Online-Casinos.de: Deutschlands Online Casino Ratgeber 2019

Babywetten bei William Hill

William und Kate sind schwanger. Das ist natürlich keine Neuigkeit, doch ebenso wie die königliche Familie in Großbritannien stellen sich auch viele Buchmacher die Frage: „Wird es ein Junge oder ein Mädchen?“ Das William Hill Casino ist ganz vorne mit dabei. Hier dreht sich derzeit alles um eine Spezialwette, bei der es auf den richtigen Riecher ankommt. Im Fokus der Sonderwette steht dir Frage nach dem Geschlecht des künftigen Thronfolgers. Darüber hinaus kannst du bei dem Anbieter Namenstipps abgeben.

Die Quoten stehen derzeit bei 10/11 für das Geschlecht. Schließlich liegt die Chance auf Junge und Mädchen grundsätzlich bei 50:50 – egal, ob es sich nun um eine royale Schwangerschaft handelt oder nicht. Bleibt zu klären, wie es um die Quoten für Zwillinge bestellt ist, denn auch dies ist ja durchaus denkbar.

Baby Wetten bei William Hill

Jetzt bei William Hill wetten

Viele Wettoptionen wählbar

Bereits geraume Zeit vor der Eheschließung von Prinz William und seiner Kate wurde darüber spekuliert, wie das gemeinsame Kind denn heißen wird, sofern die beiden eines bekämen. Schlussendlich ist die Wahl der Eltern ausschlaggebend für einen schon bald ausbrechenden Namens-Hype, denn schon zu Zeiten von Williams und Harrys Geburt wurden viele Kinder in Großbritannien genauso getauft wie die Prinzen. In aller Regel werden Kinder im Königshaus einen alten und traditionsgebundenen Namen bekommen. Beispielsweise heißen viele künftige Thronfolger Charles oder Mary, Elisabeth oder auch Edward. Prinz William und Kate haben die schwierige Aufgabe, dem bald zur Welt kommenden Kind einen Namen zu verleihen, der seiner späteren Position eines Königs oder einer Königin gerecht wird. Im William Hill Online Casino darfst du gemeinsam mit tausenden anderen Kunden spekulieren. Derzeit geht man davon aus, dass eine Tochter den Namen Diana erhalten wird. Damit könnte das zukünftige Königspaar Williams Mutter ehren, die schon vor Jahren verstorben ist. Auch liegt die Vermutung nahe, dass Queen Elisabeth die Namensgeberin des Babys werden könne. Bei einem Jungen gibt es weit mehr Auswahl – angefangen bei Charles, bis hin zu Namen, die in Kates Familie vorkommen.

Wer richtig liegt, der gewinnt

Schon vor einiger Zeit konnten William Hill Kunden auf das Geburtsjahr des Mini-Prinzen oder der Mini-Prinzessin tippen. Wer sich für das kommende Jahr entschied, der erhielt seinen Anteil an einem fünfstelligen Gewinn, den der Anbieter auszahlte. Im Bereich Spezialwetten findest du viele weitere Möglichkeiten, von der Geburt des Babys zu profitieren. Hier lässt sich beispielsweise eine Haarfarbe festlegen, und auch das Geburtsgewicht bietet Raum für einen Tipp.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 10,00 / 10 bei 2 Bewertungen
Werbung
888 casinobonus