Online-Casinos.de: Deutschlands Online Casino Ratgeber 2019

Goodbye, Casino Travemünde

Wir werden es vermissen, das Casino Travemünde – ebenso wie tausende zufriedene Kunden, die die Spielbank in den letzten 63 Jahren seit der Eröffnung begrüßen durfte. Die letzte Kugel ist gefallen. Am gestrigen Abend wurde zum allerletzten Mal Roulette gespielt, und auch die Spielautomaten sind längst heruntergefahren worden. Der letzte Tag für das Casino Travemünde war einer, den man mit gemischten Gefühlen erlebt hat.

Casino TravemündeVor allen Dingen das Personal ist traurig über den Schlussstrich, der unter eine Ära gezogen wurde. Bereits heute zieht die Spielbank mit Sack und Pack um – ins Zentrum Lübecks. Dort wird es schon in einigen Tagen neu eröffnen. Am kommenden Samstag, den 8. Dezember 2012, ist es dann soweit: im Herzen Lübecks rollt die Kugel wieder an. Natürlich wird es an diesem besonderen Tag einen ebenso besonderen Empfang für alle Gäste geben.

Eine Ära geht zu Ende

Das alte Casino ist Geschichte – etwas Neues muss her. In Lübeck wird die Spielbank dann unter dem Namen „LYSIA – clubsino Lübeck“ neu starten. Zu finden ist das neue Casino in unmittelbarer Nähe zum Holstentor, dem Wahrzeichen der Stadt. Gestern durften sich Spielbankfans noch einmal in den heiligen Hallen Travemündes die Zeit vertreiben und sich seelisch von der Ära verabschieden, die beinahe 65 Jahre andauerte. Der nostalgische Einblick war wahrlich ein besonderer, und es gab so manchen Gast, der nur zu gerne die eine oder andere Träne vergoss – wenn auch nur gedanklich. Die letzte Woche vor der Schließung war allein deshalb einzigartig, weil Kunden ganz ohne Eintrittsgelder Zugang erhielten. Die Einrichtung, die nahezu genauso alt ist wie das Casino selbst, konnte nun letztmalig in Augenschein genommen werden. Mit dem Casino geht nicht nur eine Ära zu Ende, sondern auch die Zeiten, in denen Croupiers das „Rien ne va Plus“ aussprechen durften. Dies können sie fortan in Lübeck tun, denn das komplette Personal sowie die wertvollen Spieltische ziehen selbstverständlich mit um.

Spielen im Casino Euro

Neueröffnung in Lübeck

Gestern hatten Gäste und Mitarbeiter letztmalig die Gelegenheit, sich an viele Jahre voller Spannung, Spaß und Prunk zurückzuerinnern. Damals, im Juni 1949, wurde die erste Roulettekugel im Casino Travemünde gespielt. Dass diese Räumlichkeiten einmal schließen würden, hätte kaum jemand für möglich gehalten. Bereits in den 60er und 70er Jahren gab es hier rund 200 Croupiers. In der Vergangenheit wurde jedoch jede Menge Personal gekürzt, so dass nunmehr noch 60 von ihnen übrig sind, die die Kugel in Lübeck werden werfen dürfen. Man darf gespannt sein, wie es fortan weitergeht im neuen Spielcasino.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 7,67 / 10 bei 3 Bewertungen
Werbung
888 casinobonus