Online-Casinos.de: Deutschlands Online Casino Ratgeber 2019

Mastercard

Die Mastercard funktioniert ähnlich, wie die bereits erwähnte Visacard. Auch hier hat der Spieler die Möglichkeit, ganz einfach und bequem Geld auf sein Spielerkonto einzuzahlen. Visacard und Mastercard sind beide hoch anerkannt – und das nicht nur in Online Casinos. Diese Transfermethoden werden nicht ohne Grund am häufigsten genutzt, denn bequemer kann man kaum Geld einzahlen.

Neben der normalen Kreditkarte gibt es eben auch Prepaidkarten, die einem selbst die volle Kostenkontrolle ermöglichen. Die meisten Online Casinos achten dabei nicht auf die Art der Mastercard. Das tolle ist, dass man die Mastercard jederzeit und überall auf der ganzen Welt nutzen kann, um Zahlungen zu tätigen.

# Mastercard Casinos Bewertung Informationen
1. 21 Nova Informationen
2. Casino Euro Informationen
3. Casino Club Informationen
4. Swisscasino Informationen
5. William Hill Informationen
6. Europacasino Informationen
7. Joyland Informationen
8. City Club Informationen
9. Eurogrand Informationen
10. Prestige Informationen

Wer sich für die Zahlung per Mastercard entscheidet, darf in den meisten Online Casinos mit hohen Einzahlungsboni rechnen, die allein in Zusammenhang mit der gewählten Transfermethode stehen. Zahlungen per Mastercard sind für den Nutzer im Regelfall komplett kostenlos. Der Vorteil an der Mastercard ist, dass eingezahlte Beträge direkt nach Bestätigung für das Echtgeldspiel verwendet werden können. Es gibt hier keine Wartezeiten. Mit etwas Glück kann man also schon wenige Minuten nach der Einzahlung seine ersten Gewinne verzeichnen. Wer sich jetzt für das Zahlen per Mastercard entscheidet, darf sich schon in Kürze über einen Bonus freuen, der bis zu 20% betragen kann.

Wer sich eine Mastercard beschafft, muss sich zunächst einmal genau bei dem Kreditinstitut erkundigen, ob diese auch für die Zahlungen in einem Online Casino genutzt werden darf. Meist verhindern Banken dies durch eine Sperrung, die für solche Casinos gilt. Andererseits gibt es auch Kreditinstitute, die lediglich ein Limit für diese Einzahlungen festlegen, an dass sich gehalten werden muss.

Vor dem Beschaffen einer solchen Mastercard wird man aber im Regelfall komplett über die Zahlungsmöglichkeiten und Verbote informiert. Ist die Mastercard, welche man besitzt, nicht für Online Casinos gültig, so muss man sich zwischen den vielen andern Möglichkeiten entscheiden, die einem in guten Online Casinos angeboten werden.

Bei Problemen mit der Ein- oder Auszahlung hilft einem der freundliche Kundensupport jederzeit weiter. Sollte es zu keiner hilfreichen Lösung kommen, sollte man zuvor angesprochene Dinge mit dem zuständigen Kreditinstitut besprechen, denn dieses gibt Aufschluss darüber, ob die Zahlungsschwierigkeiten mit den erwähnten Limits zusammenhängen oder gar eine Sperrung der Mastercard vorliegt, die für Online Casinos gilt. Sofern es keine Probleme gibt, können auch gewonnene Beträge jederzeit in Form von Bankschecks ausgezahlt werden. Diese können im Anschluss bei der Bank eingelöst werden. Welche Kosten beim Nutzen einer Mastercard auf einen zukommen, erfährt man natürlich auch bei der Bank.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne 6,00 / 10 bei 3 Bewertungen
Werbung
888 casinobonus